Arbeitsstelle Friedensarbeit im Haus kirchlicher Dienste

Ökumenische Dekade zur Überwindung von Gewalt 2001 - 2010

Vorbereitung

Vorgespräch mit Schulleitung

Nach einem Vorgespräch mit der Schulleitung und potentiellen Mitarbeiter_innen wird ein Termin für eine Gesamtkonferenz mit dem Schulkollegium, Mitarbeiter_innen, Schulelternrat und SchülerInnenvertretern angesetzt. Dazu sind die  Vorbereitungsblätter SgT zu verwenden. Abschließend werden eventuell in Frage kommende Räumlichkeiten besichtigt und vorhandene technische Voraussetzungen geprüft.

Konferenz

In dieser Konferenz wird den Anwesenden der Ablauf des Projektes vorgestellt und auf die Möglichkeit eines vertiefenden Folgeprojekts hingewiesen. Nach Klärung von Sachfragen zu Durchführung, Finanzierung und Beteiligung wird ein weiterer Termin mit den beteiligten Lehrkräften / Mitarbeitenden verabredet, um das Projekt konkret vorzubereiten. 

Aufbau

In der Schlußphase der Vorbereitung wird anhand des fertigen Unterrichtsplans festgestellt, welche Mitarbeiter_innen an welchen Tagen beteiligt sind. Am Tag vor der Projektwoche wird der Aufbau vorgenommen (ca 90 Minuten) sowie die technische Ausrüstung überprüft.